© Stephan Brenneisen© Stephan Brenneisen© Stephan Brenneisen© ZHAW

Blühende Dächer

Was uns im Straßenraum gelingt, kann auch auf Dächern blühen. Ob flach oder steil, auf den Dächern steckt noch viel Potential für verschiedene Nutzungen. Sie sind wie eine weitere Etage und bieten Raum für Garten und Erholung, aber auch ein Ausgleich für Bienen, Schmetterlinge und Vögel, deren Lebensräume am Boden durch Bauten verloren gehen. Begrünte Dächer können bis zu 50 Liter Niederschlagswasser pro Quadratmeter aufnehmen und in versiegelten Bereichen erheblich zum Hochwasserschutz beitragen. Sie verbessern das lokale Klima und binden Feinstaub aus der Umgebung. Grund genug den Dächern mehr Aufmerksamkeit zu schenken.

Kurs-Abschluss!

Nach einer Herbst- und Winterpause haben wir im März wieder mit dem Kurs zum Thema Dachbegrünungen bzw. Biodiversitätsdächer mit den etwa 40 Kursteilnehmerinnen und Kursteilnehmern aus verschiedensten Branchen gestartet.
Die 4 Kurstage haben online stattgefunden bestanden und aus kurzen Inputs sowie Diskussions- und Austauschrunden. Dabei wurden Fragen, Projekte und Initiativen der Teilnehmenden thematisiert und besprochen.
Als Abschluss gab es eine Exkursion auf 3 Pilotprojekte mit Biodiversitätsdächern in Vorarlberg.

Danke für eure Teilnahme und Engagement!

Dachbegrünung "leicht" gemacht!

Im Rahmen des 3. Kurstags am 24.06.2020 (hier nachlesen) konnten die Kursteilnehmer*innen live bei einer Dachbegrünung in Leichtbauweise dabei sein. Daniel Meusburger (Daniel Gartenbau in Bezau) begrünte im Laufe des Nachmittags seinen Schafsstall mit lokalem Oberboden und Saatgut aus der Region. Die Leichtbauweise (bis etwa 150 kg/m² Auflast) eignet sich für Dächer aller Art, die aus statischer Sicht nur ein begrenztes Gewicht aushalten.
Wie Sie das Schritt für Schritt nachmachen können, sehen Sie hier.

Aktuelles Info-Material

Allgemeines zum Kurs

Der Kurs richtet sich an Expertinnen und Experten, Interessierte aus Bauwirtschaft, Planung, Verwaltung sowie Privatpersonen und wird im Auftrag vom Amt der Vorarlberger Landesregierung von der Zürcher Hochschule für angewandte Wissenschaften und pulswerk GmbH, dem Beratungsunternehmen des Österreichischen Ökologie-Instituts geleitet. Mehr Informationen zum Kurs finden Sie hier!

DIESER KURS IST BEREITS AUSGEBUCHT!

Der Kurs ist Teil des Interreg-Projektes "Bürger-Bienen-Biodiversität".

Aktuelle Termine

  • Der Kurs "Blühende Dächer" ist nach der Dächer-Exkursion vom 19.05.2021 beendet!

Nachlese

  • Kurs Blühende Dächer in Vorarlberg, Tag 3/5 am 24. Juni 2020 Nachlese
  • Exkursion auf Blühende Dächer in der Schweiz am 7. Juni 2019 | Nachlese/Einladung
  • Kurs Blühende Dächer in Vorarlberg, Tag 1/5 am 16. Oktober 2019 | Nachlese

gefördert von
Logo Europäische Union
Logo interreg
Logo Naturvielfalt

close